Neue Mitte Salem, 3D-Visualisierungen Aussenanlagen und Städtebau, Architekturvisualisierungen von LINK3D im Auftrag der Gemeinde Salem

Wie das Umfeld um das künftige Rathaus in Salems Neuer Mitte an der Schlossallee einmal gestaltet werden soll, das wurde bereits im Rahmenplan des Stuttgarter Architekturbüros Ackermann und Raff vorgezeichnet, das im Jahr 2014 den städtebaulichen Ideenwettbewerb gewonnen hat.

Danach soll, angrenzend an die Schlossallee, ein Platz entwickelt werden, der im östlichen Teil die Funktionen eines Marktplatzes bekommen und die Zugänge zum Wohn- und Geschäftshaus mit Lebensmittelmarkt und Hotel öffnen soll. Im Westen soll ein attraktives Umfeld um das Rathaus mit Bürgerpark geschaffen werden.

Das Freiburger Büro Faktorgrün hat dem Gemeinderat nun eine Vorentwurfsplanung mit ersten Details vorgestellt. Im Zentrum steht dabei das neue Rathaus, ein Entwurf des spanischen Architekturbüros Estudio Gonzalez arquitechtos und der neu entstehende Platz sowie die öffentlichen Grünflächen, die die Verbindung von Platz und See herstellen.

Die Visualisierungen sollen neben der städtebaulichen Wirkung der Gesamtsituation von Baukörpern und Gestaltung der Aussenanlagen auch ein Hilfe für die Abstimmung der Fassadenentwürfe der einzelnen Planer bieten.

Artikel im Südkurier

Der Städtebau im Südkurier

zu unserer Galerie

zur Gemeinde Salem